zeiten201603

Zeitensprünge

Interdisziplinäres Bulletin
(vormalig ‚Vorzeit-Frühzeit-Gegenwart’)
Jahrgang 28, Heft 3, Dezember 2016

291 Editorial
292 Fießinger, Herbert: Joseph Atwill: Das Messias-Rätsel ·
Rezension
307 Illig, Heribert: Corveys Westbau endgültig römisch ·
Spurensuche mit Klabes und Odysseus
325 Gwinner, Philipp von: Hat Firmicus Maternus ‘seine’ SoFi je
erlebt?
329 Illig: Phantomzeit der Larssons oder Der Anspruch der
„sciences“
339 Illig: „Leuchtturmforschung“ im Karlsgraben · Eine
Fortsetzungsgeschichte
349 Illig: Marmor, Stein und Eisen hält · Eine
Bestandsaufnahme karolingischer Baukunst ·
Rezension
358 Thiel, Werner: Bad Iburg – erst mal spekulativ…
Datierungen neuer Funde
362 Thiel: Münsters Archäologie streicht Bistumsgründer
Ludger/Liudger aus der Geschichte
365 Illig: Wo waren die mittelalterlichen Skriptorien? oder Die
Umdatierung des St. Galler Pseudoplans
408 Illig: Der überfällige Eintritt in den englischen Sprachraum –
Emmet Scotts Guide
412 Illig: In Karl, um Karl und um Karl herum
420 Illig: Verschwörungstheorien bis zum Abwinken · Ein Blick
in die Abgründe des Wissenschaftsbetriebes
423 Winkle, Stefan: Roger Bacon, ein Märtyrer der Wissenschaft
432 Bannier, Knut: Nach I. Velikovsky und Chr. Marx · Zwei
Beiträge
435 Illig: Die Philosophie des Als Ob · Hans Vaihingers
Bestimmung der Fiktion
440 Illig: Hirngröße und Spezialisierung · Neue Relationen
444 Illig: Von Bärtierchen bis zu den Baiern
448 Register für den 28. Jahrgang, 2016
459 Verlagsmitteilungen

ISSN 0947-7233

Vorherige Ausgabe: Einzelheft Zeitensprünge 02 / 2016
Nächste Ausgabe: Einzelheft Zeitensprünge 01 / 2017
Jahrgang: Zeitensprünge JG 28 / 2016

Nachdrucke der Ausgabe können ein anderes Titelbild haben.

Bestellung Zeitensprünge 03/2016 Preis @ €12,00