zeitem200503

Zeitensprünge

Interdisziplinäres Bulletin
(vormalig ‚Vorzeit-Frühzeit-Gegenwart’)
Jahrgang 17, Heft 3, Dezember 2005

500 Gunnar Heinsohn: Begegnung in der Feengrotte von
Châtelperron
507 Heribert Illig: Bernstorf: ‚Bayrisch-Mykene‘
511 Otto Ernst: Echnaton – gar kein Monotheist
529 Manfred Zeller: Alles immer jünger? (Nachtrag zu T. 2)
534 Manfred Zeller: Alles immer jünger? (Teil 3)
558 Klaus Weissgerber: Die „Hethiter“ (Asiatica IV/2b)
587 Klaus Weissgerber: Zu den Herrschergräbern und
Bauwerken von Persepolis und Pasargadai
596 Ulrich Franz: Allianoi – erst kurz vor seiner Überflutung
wurde der antike Kurort gerettet
601 Zainab Angelika Müller: Islamisch-christlicher Dialog
angesichts des sog. Barnabas-Evangeliums
606 Hans-E. Korth: Europa-Geraden II. Vom Ortasee zu
Ambrosius und zu Friedrich II.
635 Heribert Illig: Wilhelm von Volpiano. Im Schnittpunkt
von Zeiten und Linien
661 Andreas Birken: Widerworte gegen die Phantome in
der Realzeit
670 Karl-Heinz Lewin: Dom und Liebfrauen zu Trier.
1.690 Jahre Architekturgeschichte ? (Trier I)
681 H. Illig: Die Meistersinger von Deutschland. 10 Jahre
Karlsverwerfungen und -debatten
701 Gerhard Anwander: „Das hat kein Niveau!“ Anmerkun-
gen zu zwei Rezensionen über Faußner
710 Gerhard Anwander: Müller, Napoleon und der Beginn
der deutschen Art, Geschichte zu schreiben
732 Ulrich Voigt: Über die christliche Jahreszählung
737 Hans-E. Korth: Komputistik und Phantomzeitthese
499 Editorial
699 Fortsetzung der Mittelalter-Debatte
741 Leserbriefe und Vermischtes
744 Register

ISSN 0947-7233

Vorherige Ausgabe: Einzelheft Zeitensprünge 02 / 2005
Nächste Ausgabe: Einzelheft Zeitensprünge 01 / 2006
Jahrgang: Zeitensprünge JG 17 / 2005

Nachdrucke der Ausgabe können ein anderes Titelbild haben.

Bestellung Zeitensprünge 03/2005 Preis @ €11,00