zeitem200202

Zeitensprünge

Interdisziplinäres Bulletin
(vormalig ‚Vorzeit-Frühzeit-Gegenwart’)
Jahrgang 14, Heft 2, Juni 2002

212 Heribert Illig: Das Regensburger Dutzend. Zur
Jahrestagung
219 Andreas Birken: Der Höhenflug des Flinders
Petrie
234 Heribert Illig: Straßen durch Germaniens
Urwälder
247 Paul C. Martin: Was las man denn zur
Karolingerzeit ? Teil IV
278 Gunnar Heinsohn: Karl als Kartograph ?
307 Hans Künkel: Das Auffindungswunder
309 Gerald Schmidt: Karolingische Spuren auf der
„Straße der Romanik“ ?
325 Ulrich Becker: Hidzhra und Hunnen. Ist die
muslimische Zeitrechnung als „phantomzeit-
bereinigt“ zu sehen?
341 Angelika Müller: Yesdegird und Djalali. Zu
persischen und islamischen Kalendern
365 Klaus Weissgerber: China, Japan und Korea
im Frühmittelalter (Sinaica II)
393 H. Illig: Zwischen Hamburg und der
Jahreslänge. Bericht zur Phantomzeitdebatte
401 H. Illig: Ausgräber im Schilfboot. Nachruf
auf Thor Heyerdahl (1914-2002)
406 H. Illig: Schwindel im und mit dem Treibhaus.
Eine Rezension samt Ozonloch-Zusatzfrage
211 Editorial
400 Nachträge zur Frühmittelalterdebatte
410 Leserbriefe und ein Nachruf
419 Verlagsnachrichten

ISSN 0947-7233

Vorherige Ausgabe: Einzelheft Zeitensprünge 01 / 2002
Nächste Ausgabe: Einzelheft Zeitensprünge 03 / 2002
Jahrgang: Zeitensprünge JG 14 / 2002

Nachdrucke der Ausgabe können ein anderes Titelbild haben.

Bestellung Zeitensprünge 02/2002 Preis @ €5,00