zeitem200301

Zeitensprünge

Interdisziplinäres Bulletin
(vormalig ‚Vorzeit-Frühzeit-Gegenwart’)
Jahrgang 15, Heft 1, April 2003

3 Editorial
4 Andreas Birken: Früher oder später: Amerikas
Besiedlung. Eine Buchbesprechung
7 Otto Ernst / Jürgen Zimmermann: Chufu-Kartusche wohl
doch gefälscht
13 Ralf Radke: Sargon Sanherib und Esarhaddon
23 Ralf Radke: Alles reiner Zufall? Replik auf Zeller
30 Karl Günther: Wann ist die Bibel entstanden?
Zusammenfassung bisheriger und neuer Überlegungen
46 Johannes Neumann: Das Alte Testament – jüdische
Literatur aus der Zeit des Herodes und seiner Nachfolger
67 Walter Dubronner: Sommerhälde, Kürnbach
70 Peter Amann: Konnten Druiden Längengrade
bestimmen?
100 Josef Hölzl: Warum gibt es in der Toskana keine
Dörfer?
105 Alfred Tamerl: Antikes und Karolingisches in Tirol
137 Gunnar Heinsohn: Die Streichung der polnischen
‘Karolinger’
150 Klaus Weissgerber: Noch einmal: Aitony und der
Goldschatz von Nagyszentmiklós /Hungarica II)
161 Heribert Illig: Split und die Rätsel Altkroatiens
191 Gerd Kögel: Was steht wirklich im Koran? Wie steht er
zum Christentum? Die Thesen des Islamgelehrten
Luxenberg
204 Ulrich Becker: „Guter Mond, Du gehst (gar nicht) so
stille”
209 Hans-E. Korth: Gerbert von Aurillac † 12. Mai 1003
222 Heribert Illig: Karls-Miszellen
231 Nachträge zur Frühmittelalter-Debatte
232 Nachruf auf Ivan Illich
234 Leserbriefe und Diverses
242 Egidius Mantis: Die Post zockt ab
243 Verlagsnachrichten

ISSN 0947-7233

Vorherige Ausgabe: Einzelheft Zeitensprünge 04 / 2002
Nächste Ausgabe: Einzelheft Zeitensprünge 02 / 2003
Jahrgang: Zeitensprünge JG 15 / 2003

Nachdrucke der Ausgabe können ein anderes Titelbild haben.

Bestellung Zeitensprünge 01/2003 Preis @ €11,00